willkommen.png

 

 

Ausflug der 2. Klassen  (20. April 2018)

Das schöne Wetter nutzten die Klassen 2 für einen Ausflug zum nahe gelegenen Spielplatz am Phoenix-See. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von fast 30 Grad im April, freuten sich die Schülerinnen und Schüler über diese kleine Auszeit.

 

 

 

Garten-AG  (19. April 2018)

Bei schönstem Wetter nahm sich die Garten-AG heute das Beet vor dem Eingang der Schule vor. Den Boden lockerten wir mit kleinen Hacken, rupften Unkraut und schütteten neue Blumenerde auf. Schließlich pflanzten wir noch Schnittblumensamen ein, bei denen wir hoffen, dass sie in ein bis zwei Monaten blühen werden. Damit unsere Mitschüler nicht mehr aus Versehen über das Beet laufen, fertigten wir noch kleine Schilder an.

 

 

 

Plastisches Gestalten  (im April 2018)

Nach den Osterferien begannen die vierten Klassen mit einem Kunstprojekt nach dem Vorbild der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle. Mithilfe von altem Besteck gestalten die Kinder aus einem Gipsblock eine selbstgewählte Figur, die sie anschließend farbenfroh bemalen können.

 

 

 

Besuch aus Ghana  (11.-13. März 2018)

Zum wiederholten Mal besuchte uns Djarbah Quarcoo aus Ghana. Er reiste mit afrikanischen Trommeln und verschiedenen Schmuckstücken an, um diese in einem kleinen Basar zu verkaufen. Djarbah kam im Auftrag von "Future Hope People" nach Deutschland, um für diese Hilfsorganisation zu werben und Spenden zu sammeln. Er stellte allen Kindern das Projekt vor und was es in Ghana schon erreicht hat. Zusätzlich zeigte er den Schülern unterschiedliche "beats" auf den afrikanischen Trommeln.

Falls Sie sich genauer über die Hilfsorganisation und ihre Arbeit in Ghana informieren wollen,können sie die folgende Seite besuchen: https://www.fhpeople.org/de/

 

 

Ostergottesdienst  (23. März 2018)

Am letzten Schultag vor den Osterferien feierte die Weingartenschule am See einen ökomenischen Gottesdienst in der St. Georg Kirche. Vorbereitet wurde er von den Drittklässlern und ihren Regligionslehrerinnen. Die Kinder lasen Fürbitten und erzählten und spielten die Ostergeschichte. Auch Eltern und Kinder des Montessori-Kindergartens besuchten den Gottesdienst. Nach diesem gemeinsamen Abschluss wünschen wir allen Familien erholsame Osterferien und frohe Ostertage.

 

 

 

Energie-Projekt der DSW21  (22. März 2018)

Kurz vor den Osterferien besuchte eine Mitarbeiterin der DSW21 die vierten Klassen unserer Schule. Innerhalb von zwei Schulstunden thematisierte sie den Aufbau und die Funktion von Kraftwerken, die für unsere Stromherstellung genutzt werden. Besonderes Augenmerk lag hierbei auf die Unterscheidung von umweltfreundlicher (Solar-, Wind- und Wasserkraft) und umweltunfreundlicher (Kohle- und Kernkraft) Energiegewinnung. Mithilfe eines Miniatur-Kohlekraftwerks verdeutlichte die Mitarbeiterin wie viel Schmutz entsteht, wenn nur eine kleine Glühbirne zum leuchten gebracht wird. Auch die Auswirkungen auf das Klima wurden besprochen, sodass unsere Schüler für ein stromsparendes Verhalten sensibilisiert wurden.

 

 

 

Vorlesewettbewerb  (im März 2018)

Wie jedes Schuljahr nimmt die Weingartenschule am See am Vorlesewettbewerb des Landes NRW teil. Hierfür wird zunächst in den vierten Klassen der beste Leser ermittelt, indem die Kinder einen geübten und einen ungeübten Text vorstellen. Ihre Mitschüler entscheiden schließlich durch eine geheime Wahl, wer der Klassensieger wird. Die beiden Klassensieger müssen sich in einem nächsten Schritt vor einer "Lehrer-Jury" beweisen und wieder einen bekannten und einen unbekannten Text vorlesen. Der hier gewählte Sieger wird in der Stadtteilbibliothek in Hörde gegen die anderen Schulgewinner des Stadtbezirks antreten. Der beste Leser des Stadtbezirks wird in der Dortmunder Bibliothek gegen die anderen Stadtbezirk-Sieger lesen und wer hier den 1. Platz belegt, kann NRW-Landes-Sieger werden.

Nach der klasseninternen Wahl sind Anna-Lena und Lisa eine Runde weiter gekommen. Lisa wird, nach einer knappen Entscheidung, als Schulsiegerin im Mai für unsere Schule in der Stadtteilbibliothek Hörde gegen die anderen Schulgewinner antreten.

 

 

 

"Klasse 2000"  (im März 2018)

In den Klassen 1a und 1b startete in dieser Woche das Projekt "Klasse 2000".

 

 

 

Auch an uns ging die Karnevalszeit nicht spurlos vorbei. Am Freitag, den 24.02.2017, verkleideten sich alle Kinder, Lehrer und Mitarbeiter der Schule. In den ersten beiden Schulstunden feierten die Klassen zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen, indem sie kleine Spiele spielten, das beste Mädchen- und Jungen-Kostüm kürten und gemeinsam frühstückten. Nach der ersten großen Pause kamen schließlich alle in der herrlich geschmückten Turnhalle zusammen. Dort führten Frau Markovic und Frau Maijs, zusammen mit einem eingeladenen DJ, durch das bunte Programm: Alle Sieger der Kostümwahl präsentierten ihre Verkleidung, die Chor- & Tanz-AG führte einen stimmungsvollen Tanz auf, alle Erwachsenen tanzten für die Kinder und letztlich ging eine riesige Polonaise durch die Halle. Die Teilnehmenden bewegten sich schwungvoll, sangen voller Freude und genossen den jecken Vormittag.